Startseite      
  Choose the English version
 
 
Informationen für Autoren
Call for Papers
Einreichen des Abstracts
Einreichen des Manuskripts
Kontakt, Ansprechpartner
Wichtige Termine für das AAC 2017
24.04.17 Ende der Frist für das
Einreichen der Abstracts
29.05.17 Benachrichtigung über die Annahme der Beiträge
04.07.17 Versand des Programmheftes
11.09.17 Einreichen der Papers
27.11.17 Eröffnungsempfang
28.11.17 Festabend
27.-29.11.17 Aachener Akustik Kolloquium
Download von Informationsmaterial
Programmheft AAC 2015 Programmheft AAC 2016
Programmheft AAC 2015 Programmheft AAC 2015
Programmheft AAC 2014 Programmheft AAC 2014
Programmheft AAC 2013 Programmheft AAC 2013
Programmheft AAC 2012 Programmheft AAC 2012
Tagungsflyer Programmheft AAC 2011
Tagungsflyer Programmheft AAC 2010
Tagungsflyer Programmheft AAC 2009
Impressionen
Bildergalerie AAC 2016
Bildergalerie AAC 2015
Bildergalerie AAC 2014
Bildergalerie AAC 2013
Bildergalerie AAC 2012
Bildergalerie AAC 2011
Bildergalerie AAC 2010
Bildergalerie AAC 2009
 
Einreichen des Abstracts für das Aachener Akusik Kolloquium 2017
Es können keine Abstracts mehr für das Aachener Akustik Kolloquium 2017 eingereicht werden.
 
Ansprechpartner für Autoren
Frau Birgit Schaefer-Hamm
Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen VKA, RWTH Aachen University
Tel.
Fax
Mobil
+49 241 80-48 020
+49 241 80-22 341
+49 151 72708189
E-Mail:  
  hamm@aachen-acoustics-colloquium.com
Themenschwerpunkte des Kolloquiums
Geräuschqualität, Trouble-Shooting, Sound Design
NVH-Messung, Systemanalyse, Methoden der Messtechnik
Fahrzeugakustik (Motor, Antriebsstrang, Getriebe)
Reifen-Fahrbahn-Geräusch
Numerische Verfahren, Simulation, Virtuelle Realität
Akustik von Elektro- und Hybridfahrzeugen
Multimodalität – Geräusche und Vibrationen
Checkliste Abstracts
Ihre Kurzfassung sollte enthalten:
Titel des Papers
Autor / Co-Autor(en) inklusive Firmenan- schrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse
Zuordnung zu einem der nebenstehenden Themenschwerpunkte des Kolloquiums
Die Dauer eines Vortrages beträgt 20 Minuten, die anschließende Diskussion zehn Minuten.
Umfang:
Bis zu einer DIN A4 Seite (2500 Zeichen)
Der Referent erhält freien Eintritt zum Kolloquium.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren
  Ansprechpartner für Vorträge.
 
Call for papers AAC 2017